Scheinwerfergläser aus Kunststoff verwittern und vermatten mit der Zeit

 

Durch Steinschlagschäden und Sonneneinstrahlung wird die schützende UV-Schicht zerstört.
So reduziert sich die Leuchkraft um bis zu 70 Prozent. Das bedeutet erhöhtes Unfallrisiko – vor allem bei Nachtfahrten. Außerdem verweigert der TÜV die Plakette bei „blinden“ Scheinwerfern.
Bevor Sie für viel Geld neue Scheinwerfer einbauen lassen, lassen Sie sie von uns fachgerecht aufbereiten!
Denn der Austausch kann je nach Fahrzeug schnell mehrere Hundert Euro kosten.
Die Vorteile der Scheinwerfer-Aufbereitung
– erheblich bessere Sicht bei Dunkelheit
– stark verbesserte Optik des Fahrzeugs
– eine nicht unwesentliche Wertsteigerung
– hohe kostenersparnis gegenüber dem Neukauf
Durch die Anwendung des sogenannten SCAP System, wird unsererseits nach dem schleifen eine, vor UV Strahlen schützende, Schicht aufgetragen. In dem unten aufgeführten Video sehen Sie wie die Scheinwerfer damit bedampft werden.